Nur sechs Monate nach der Geburt ihrer Tochter ist Meredith Michaels-Beerbaum auf den Thron der deutschen Springreiter zurückgekehrt.

Die 40-Jährige behielt im Dauerregen von Münster den Durchblick, siegte bei den deutschen Meisterschaften mit Checkmate und hat ihr Ticket für die WM sicher. S

Schwager Ludger Beerbaum hingegen erlebte auf seiner Nachwuchsstute Gotha mit Platz 15 ein Debakel und hat seine WM-Chance verspielt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel