Die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) hat für den Reitsport ein Kontrollsystem in Aussicht gestellt.

Ob das neue Programm allerdings bis zum 1. März 2009 umgesetzt werden kann, bezweifelte die Agentur. Bis dahin sollen die Forderungen der 27 führenden Turnier-Veranstalter in Deutschland an die Deutsche Reiterliche Vereinigung FN umgesetzt sein.

"Das ist ein ehrgeiziges Ziel. Für uns sind die Kontrollen im Reitsport Neuland. Wir müssen da viele Experten heranziehen. Das braucht Zeit", sagte der NADA-Vorstandsvorsitzende Armin Baumert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel