Für Marco Kutscher ist der WM-Traum geplatzt. Die Hufverletzung seines Pferdes Cash erwies sich als zu schwerwiegend. Der 35-Jährige musste seinen WM-Start absagen.

Für Kutscher reist Philipp Weishaupt mit der Stute Souvenir nach. Der Angestellte am Hof von Ludger Beerbaum wird den Platz des Ersatzreiters einnehmen. Die bisherige Ersatzreiterin Janne-Friederike Meyer (Schenefeld) mit Lambrasco rückt in die WM-Mannschaft.

Kutscher hatte bis zuletzt auf die WM gehofft. "Ich wäre sehr enttäuscht, wenn es nicht klappen würde", hatte der Ex-Europameister am Samstag noch gesagt. Weishaupt hatte mit dem Sieg bei den deutschen Meisterschaften 2009 seinen bisher größten Erfolg gefeiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel