Die deutschen Springreiter haben bei der Reit-WM das Viererfinale um den Titel des Einzel-Weltmeisters verpasst.

Carsten-Otto Nagel mit "Corradina" belegte als bester Deutscher nach der letzten Qualifikation in Lexington den fünften Platz und schied aus.

Auch Janne Friederike Meyer mit "Lambrasco", Meredith Michaels-Beerbaum mit "Checkmate" und Marcus Ehning mit "Plot Blue" schafften nicht den Sprung ins Finale, das in der Nacht zu Sonntag ausgeritten wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel