Die in Frankreich trainierte Superstute Goldikova hat zum dritten Mal in Folge das Rennen über eine Meile beim Breeders Cup gewonnen und damit einen Galopp-Rekord aufgestellt.

Die Fünfjährige setzte sich am Samstag auf der Rennbahn in Churchill Downs (Kentucky/USA) mit Jockey Olivier Peslier vor Gio Ponti und Usual Q.T. durch. Goldikova feierte den 15. Sieg im 21. Rennen ihrer Karriere.

Der Breeders Cup wird seit 1984 ausgetragen. Während der zweitägigen, mit 25,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung werden insgesamt 14 Rennen ausgetragen.

Der Breeders Cup ist so etwas wie die inoffizielle Weltmeisterschaft der Galopper und ein Vergleichskampf zwischen Amerika und Europa.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel