Der Streit um das Goldpferd Sam ist beigelegt. Weltmeister Michael Jung und Mitbesitzerin Sabine Kreuter einigten sich auf eine schriftliche Vereinbarung, die den Umgang mit dem zehn Jahre alten Ausnahmepferd in Zukunft klar regelt.

"Wir sind glücklich, dass wir eine außergerichtliche Einigung erzielt haben und nicht von der Einstweiligen Verfügung Gebrauch machen müssen", sagte Vater Joachim Jung.

Trotz des Wirbels um sein Pferd präsentiert sich Michael Jung im Sattel weiter in Top-Form. Beim internationalen Reitturnier von Stuttgart gewann der Schwabe den Dressurcup und feierte bei den German Masters bereits den zweiten Sieg innerhalb von 24 Tagen.

Der Weltmeister setzte sich auf seinem Pferd Roche mit 73,000 Prozentpunkten gegen Falk Stankus mit Meraldik aus Donzdorf (71,450) durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel