Mannschafts-Weltmeisterin Meredith-Michaels Beerbaum hat mit ihrem Paradepferd Shutterfly das Stechen im mit 100.000 Euro dotierten German Masters der Springreiter in Stuttgart gewonnen.

In der Entscheidung, die nach Mitternacht fiel, lag "MMB" nach einer fehlerfreien Runde in 32,05 Sekunden vor ihrem Teamkollegen Marcus Ehning mit Plot Blue (33,30 Sekunden) und dem Franzosen Patrice Delaveau mit Nayana (33,35 Sekunden).

Für den Erfolg mit ihrem 17-jährigen Hannoveraner Wallach bekam Michaels-Beerbaum das Siegerauto im Wert von 50.000 Euro.

Die nicht ganz ernst gemeinte Bitte von Marcus Ehning, Shutterfly möge doch bald in den sportlichen Ruhestand verabschiedet werden ("Damit ich auch mal wieder gewinnen kann"), will Michaels-Beerbaum übrigens vorerst noch nicht erfüllen: "Ich frage Shutterfly jeden Tag, ob seine Karriere beenden möchte, aber er will immer noch auf Turniere fahren."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel