Das letzte wichtige Rennen für zweijährige Pferde im deutschen Galopprennsport in diesem Jahr gewann in Krefeld Stall Steigenbergers "Peligroso" mit Jean-Pierre Carvalho im Sattel vor "Mantoro" von Andreas Helfenbein und "Anjella" von Filip Minarik.

Die beiden Erstplatzierten werden vor Ort von Mario Hofer trainiert. Favorit "Julius Caesar" kam im sechsköpfigen Feld nur auf den vierten Platz.

Im letzten Hindernisrennen dieser Saison in Deutschland gewann "Imminent Victory" aus dem Stall von Christian von der Recke.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel