Ex-Europameister Christian Ahlmann (Marl) hat beim CSI der Springreiter in Basel den Sieg im Championat der Stadt nur knapp verpasst.

Im Stechen der mit umgerechnet rund 77.500 Euro dotierten Prüfung war der Westfale auf Taloubet nach einem fehlerfreien Umlauf in 34,50 Sekunden auf dem zweiten Platz nur drei Zehntel langsamer als der brasilianische Sieger Alvaro Miranda de Neto auf Drossel Dan.

Marco Kutscher (Hörstel) belegte auf Cornet Obolensky in 36,75 Sekunden den achten Rang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel