Markus Beerbaum hat beim internationalen Turnier Baltic Horse Show in Kiel das schwere Springen mit Siegerrunde gewonnen.

Mit der erst acht-jährigen "Centuria" kam der Bruder von Olympiasieger Ludger Beerbaum in 40,43 Sekunden ohne Fehler ins Ziel und verdrängte den bis dahin führenden Jörg Kreutzmann auf Rang zwei (0/42,51).

Dritter wurde der schwedische Olympia-Zweite Rolf-Göran Bengtsson mit "Quintero la Silla" (0/44,62).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel