Ohne deutsche Beteiligung wird am Sonntag auf der berühmten Rennbahn in Paris-Vincennes die 90. Auflage des Prix d'Amerique entschieden.

Die mit einer Million Euro dotierte Langstrecken-Prüfung über 2.700 Meter gilt als das schwerste und bedeutendste Trabrennen der Welt.

Rund 40.000 Zuschauer werden zum Jahres-Höhepunkt des europäischen Trabrennsports erwartet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel