England sicherte sich im letzten Grand-Prix-Rennen des deutschen Galopprennsports in der Saison 2008 den Sieg.

Über 2000 Meter verwies die drei Jahre alte Stute "Lady Deauville" in Hannover in der mit 50.000 Euro dotierten Lando-Trophy mit der 25 Jahre alten "Hayley Turner" im Sattel zur Quote von 42:10 den Favoriten "Prince Flori" mit Torsten Mundry und "Lord Hill" mit Terence Hellier auf die Plätze.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel