Mit einem Doppelsieg für Johannes und Marcus Ehning beim Großen Preis von Kiel ist die Baltic Horse Show zu Ende gegangen.

Dabei setzte sich etwas überraschend der 26-jährige Johannes im Stechen gegen den zweimaligen Weltcupsieger Marcus durch.

Johannes Ehning gewann damit zum zweiten Mal nach 2002 das 50.000 Euro dotierten Haupt-Springen in Kiel. Mit "Salvador" blieb er in 37,75 Sekunden schon früh im Stechen mit elf Reitern fehlerfrei und hatte die nachfolgenden Konkurrenten damit unter Druck gesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel