Unter mysteriösen Umständen sind im englischen Newbury zwei Rennpferde zu Tode gekommen.

Die Teilnehmer des ersten Rennens befanden sich im Führring, als zwei der Pferde plötzlich zusammenbrachen und binnen weniger Sekunden starben.

Möglicherweise trägt ein Stromkabel die Schuld, das über die Hufeisen einen tödlichen Schlag ausgelöst haben könnte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel