Otto Becker wird im Rahmen der Munich Indoors am 4., 6. und 7. Dezember seine Reitkleidung versteigern.

Den Erlös will der Mannschafts-Olympiasieger der Power Child e.V. zukommen lassen, die sich den Schutz von Kindern gegen sexuellen Mißbrauch auf die Fahnen geschrieben hat.

"Ich brauche die Sachen ja nicht mehr", so der 49-jährige designierte Bundestrainer der Springreiter der am 1. Januar 2008 seinen Job antreten wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel