Der noch gesperrte Christian Ahlmann bereitet sein Comeback vor. Bereits in zwei Wochen will der 33-Jährige beim einem Turnier im spanischen La Coruna wieder an den Start gehen.

"Ich habe eine schöne Einladung aus La Coruna erhalten. Deshalb werde ich dort starten", so der Springreiter.

Ein Start in Deutschland kommt in diesem Jahr nicht in Frage, aber "im Ausland ist der Trubel nicht so groß."

Ahlmann wurde vom Welt-Verband FEI für vier Monate gesperrt, nachdem sein Pferd bei Olympia 2008 positiv auf eine unerlaubte Substanz getestet wurde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel