Hubertus Schmidt hat beim Reit-Turnier "München Indoors" die Grand-Prix-Special-Tour gewonnen.

Schmidt brachte es mit seinem 10 Jahre alten Wallach "Franziskus" auf 70,680 Punkte und verwies Ludwig Zierer und "Weltino" und Susanna Bordone mit "Dark Surprise" auf die Plätze zwei und drei.

In Grand-Prix-Tour setzten sich Anja Plönzke und "Solero" mit 74,900 Punkte vor Christine Eglinski mit "Cosmopolitan" durch.

Die fünffache Olympiasiegerin Isabell Werth musste ihre Teilnahme wegen einer Kolik ihres Pferdes "Apache" absagen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel