Meredith Michaels-Beerbaum aus Tedinghausen hat das Championat von Balve gewonnen. In dem schweren Springen mit internationaler Konkurrenz war die 41 Jahre alte Mannschaftsweltmeisterin mit ihrer Stute Bella Donna im Stechen als einzige Starterin fehlerfrei. In 47,40 Sekunden ging sie kalkuliertes Risiko und teilte sich ihren Ritt geschickt ein.

Die Dänin Charlotte Lund blieb im Sattel von Cartani zwar ebenfalls ohne Fehler, kam mit 48,36 Sekunden jedoch nicht ganz an die Siegerzeit heran. Gerade noch im Rahmen der erlaubten Zeit erreichte Max Kühner (Hadorf) die Ziellinie. In 49,27 Sekunden blieb er mit Lacapo ohne Abwurf und landete auf Rang drei.

Das Championat von Balve im Überblick:

1. Meredith Michaels-Beerbaum (Tedinghausen) mit Bella Donna, 0 Fehler/47,40 Sekunden;

2. Charlotte Lund (Dänemark) Cartani 0/48, 36;

3. Max Kühner (Hadorf), Lacapo 0/49,27;

4. Judy-Ann Melchior (Belgien) Asca Z 1/50,27;

5. Hans-Dieter Dreher (Weil am Rhein), Constantin 4/43,80;

6. Jörg Naeve (Ehlersdorf), Coolidge, 4/44,64;

7. Mario Stevens (Molbergen), Mac Kinley 4/45,50;

8. Oliver Lemmer (Lohmar), Louisa 4/46,15

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel