Andrasch Starke hat seinen dritten Sieg beim International Jockey's Championship in Hongkong knapp verpasst.

Der Derby-Sieger belegte mit zwölf Punkten gemeinsam mit dem US-Amerikaner Corey Velasquez Platz drei hinter dem Südafrikaner Douglas Whyte (18 Zähler) und dem Franzosen Christophe-Patrice Lemaire (14). Sieger Whyte erhielt umgerechnet 20.000 Euro für seinen Triumph.

Starke, der in diesem Jahr das deutsche Derby in Hamburg auf "Kamsin" gewonnen hatte, hatte die Jockey's Championship 2000 und 2005 für sich entschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel