Die Engländerin "Dancing Rain" ist ihrer Favoritenrolle beim deutschen Stuten-Derby auf der Galopprennbahn in Düsseldorf gerecht geworden.

Die 26:10-Favoritin ließ unter Starjockey Kieren Fallon den einheimischen Dreijährigen keine Chance und siegte nach 2200 m mit drei Längen Vorsprung auf "Djumama" mit Andreas Helfenbein im Sattel. Platz drei ging an Außenseiterin "Aigrette Garzette" unter Mirco Demuro.

Die von William J. Haggas auf der Insel trainierte "Dancing Rain" kassierte für ihren Erfolg vor 18.240 Zuschauern 230.000 Euro. "Dancing Rain" war als Epsom Oaks-Siegerin erst zu Beginn der Woche für 40.000 Euro für das Rennen nachgenannt worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel