Der Österreicher Hugo Simon hat mit seiner elfjährigen Stute "Ukinda" das Eröffnungsspringen beim Turnier in Frankfurt gewonnen.

In fehlerfreien 47,59 Sekunden war der 66-Jährige nicht zu schlagen.

Den zweiten Platz belegte Heinz Eufinger mit der hessischen Stute "Germaine " in 48,45 Sekunden vor Rene Tebbel mit "Leviens des Cabanes", der 49,01 Sekunden brauchte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel