Die belgische Springreiterin Anelies Vorsselmans hat sich am Sonntag den Sieg beim Großen Preis von Oldenburg gesichert.

In einem packenden Finale setzte sich Vorsselmans im Stechen auf "Eurocommerce Cleveland" mit einem Null-Fehler-Ritt in 36,23 Sekunden hauchdünn gegen Jan Wernke auf "Queen Mary" (36,27) durch.

Dritter wurde Europameister Rolf-Göran Bengtsson (Schweden) mit "Ninja la Silla".

Vize-Europameister Carsten-Otto Nagel kam mit Corradina zum Abschluss der Oldenburger Pferdetage zumindest ins Stechen, landete nach einem Abwurf aber nur auf dem zehnten Platz. Team-Welt- und Europameisterin Janne-Friederike Meyer wurde auf "Holiday by Solitour" 27.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel