Die fünfmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth hat beim German Masters in Stuttgart nach dem Grand Prix auch den Grand Prix Special gewonnen.

Auf dem zehn Jahre alten Wallach El Santo kam die Rheinbergerin auf 77,84 Prozentpunkte und lag damit im Endklassement deutlich vor der zweeitplatzierten Warendorferin Monica Theodoresu auf Whisper (73, 73 Prozent).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel