Filip Minarik hat das deutsche Jockey-Championat für sich entschieden.

Der 36-Jährige verteidigte seinen Vorsprung bei den Silvesterrennen auf der Neusser Sandbahn auch ohne Sieg erfolgreich und machte seinen zweiten Triumph nach 2005 perfekt.

Der gebürtige Tscheche verwies mit insgesamt 81 Siegen seinen größten Konkurrenten Alexander Pietsch (79) auf den zweiten Platz.

Das Trainer-Championat gewann Andreas Wöhler aus Gütersloh. Wöhler setzte sich gegen Mario Hofer durch und holte sich den Titel nach 2009 ebenfalls zum zweiten Mal.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel