Der deutsche Dressurreiter Matthias Rath darf nicht vom niederländischen Nationalcoach Sjef Janssen trainiert werden. Das teilte der niederländische Pferdesportverband KNHS mit.

Erfolgstrainer Janssen, der mit der dreimaligen niederländischen Olympiasiegerin Anky van Grunsven verheiratet ist, sollte sich ab sofort in Kronberg am Taunus um Raths Nachwuchspferde kümmern.

"Sjef Janssen hat nach Gesprächen mit dem niederländischen Pferdesportverband beschlossen, den deutschen Dressurreiter Matthias Rath bis zu den Olympischen Spielen 2012 nicht zu trainieren", hieß es auf der Website. Damit kam der Verband einen möglichen Eklat zuvor. Viele holländische Reitsportfans hätten Alarm geschlagen, wenn der eigene Nationalcoach die Pferde eines Reiters vom großen Rivalen aus Deutschland trainiert hätte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel