Christian Ahlmann hat beim CHIO in Aachen den Preis der AachenMünchener und damit als erster Deutscher in diesem Jahr ein Hauptspringen gewonnen.

Mit seiner zehn Jahre alten Stute Lorena blieb der 37-Jährige auch im Stechen ohne Abwurf und meisterte in 50,80 Sekunden als Schnellster den Parcours in der Soers.

Knapp geschlagen war auf Platz zwei die US-Amerikanerin Laura Kraut (0/50,86) mit Teirra vor dem viermaligen Olympiasieger Ludger Beerbaum (53,17), der mit Chaman ebenso fehlerfrei blieb. Ahlmann kassierte 12.500 Euro Siegprämie.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel