Die deutschen Vielseitigkeitsreiter haben beim internationalen Turnier im französischen Fontainebleau für einen gelungenen Saisonauftakt gesorgt.

Ein halbes Jahr vor den Europameisterschaften an gleicher Stätte gewann die in England lebende Bettina Hoy mit "Ringwood Cockatoo" die Einzelwertung vor Simone Deitermann mit "Flambeau".

Auch das deutsche Team überzeugte ein halbes Jahr nach ihrem Olympiasieg. Hoy, Deitermann, Peter Thomsen (auf "Lindewitt") mit Parko sowie Beeke Kaack ("Schmalensee") mit Sinjang siegten im Nationenpreis.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel