Der Trabrennsport in Deutschland befindet sich nach mageren Jahren wieder im Aufschwung.

Durch neue Kooperationen wurde in den ersten drei Monaten des Jahres ein Plus bei den Wettumsätzen von 37 Prozent erzielt.

Rund 700.000 Euro sollen in diesem Jahr in den attraktiven Zirkel-Prüfungen an Rennpreisen ausgeschüttet werden.

Gestartet wird die Serie der Zirkelrennen am Wochenende auf der Bahn in München-Daglfing mit einem Vorbereitungsrennen über die Meile.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel