Der Derby-Zweite "Ostland" hat mit Jockey Andrasch Starke den Grand-Prix-Aufgalopp in Köln gewonnen.

Der 22:10-Favorit aus dem Stall des Kölner Trainers Peter Schiergen siegte in der mit 50.000 Euro dotierten Gruppe-III-Prüfung knapp vor Außenseiter "Ambassador" mit Daniele Porcu.

Platz drei ging an "Zaungast" unter Jockey Andreas Suborics.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel