148:10-Außenseiter Almandin hat zum Abschluss des Frühjahrs-Meetings auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden überraschend den Preis der Badischen Unternehmer gewonnen.

Der vierjährige Wallach verwies unter Jockey Filip Minarik in der mit 70.000 Euro dotierten Gruppe-II-Prüfung Protectionist nach 2200 m auf Platz zwei.

Dritter im neunköpfigen Feld wurde der favorisierte Derbysieger Lucky Speed, der seit seinem Erfolg in Hamburg im Juli 2013 pausiert hatte.

Gewinner Almandin wird von Jean-Pierre Carvalho trainiert. Bei seinem sechsten Karrierestart war es der zweite Sieg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel