vergrößernverkleinern
Michael Jung gewann mit Sam zwei Mal Gold bei Olympia
Michael Jung ist zweifacher Olympiasieger © getty

Doppel-Olympiasieger Michael Jung aus Horb hat bei der vom Unfalltod des Warendorfer Reiters Benjamin Winter überschatteten Vier-Sterne-Prüfüng der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen mit Rocana den zweiten Platz belegt.

Sieger wurde der Neuseeländer Tim Price mit Wesko, Rang drei ging an Boyd Martin aus den USA mit Shamwari.

Vor der mit 100.000 Euro dotierten Prüfung hatten die "Buschreiter" bei einer kurzen Trauerzeremonie des bei einem Sturz während des Geländeritts ums Leben gekommenen 25-Jährigen gedacht.

Winter hatte ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten und starb im Unfallkrankenhaus Boberg bei Hamburg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel