Zum Gipfeltreffen der besten deutschen Profi-Trabrennfahrer und Amateure kommt es am Osterwochenende auf den Rennbahnen in Hamburg-Bahrenfeld und Berlin-Mariendorf.

In der Hansestadt geht es am Samstag im "Schwarzer Steward-Rennen" um insgesamt 27.100 Euro Preisgeld für die Berufs-Fahrer.

Ostersonntag wird an gleicher Stelle das "Pit Pan-Rennen" mit einer Gesamtdotierung von 33.000 Euro ausgetragen.

Am Ostermontag kämpfen die Amateur-Fahrer im "Fritz Brandt-Rennen" in Berlin um 25.000 Euro.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel