Titelverteidigerin Meredith Michaels-Beerbaum hat beim Weltcup-Finale der Springreiter in Las Vegas die erste Prüfung gewonnen.

Die Europameisterin lieferte mit "Shutterfly" in 56,48 Sekunden den schnellsten Nullfehlerritt und verwies die ebenfalls fehlerlosen Christina Liebherr aus der Schweiz mit "No Mercy" und McLain Ward aus den USA mit "Sapphire" auf die Plätze.

Ludger Beerbaum kam mit "Coupe de Coeur" auf den 7. Platz.

In der Nacht zu Samstag wird die zweite Qualifikation ausgeritten, das Finale folgt in der Nacht zu Montag.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel