Springreiter Lars Nieberg hat seine Teilnahme an der letzten Prüfung im Weltcup-Finale von Las Vegas definitiv abgesagt.

Der 45-Jährige liegt vor dem Finale in der Nacht zu Montag auf Rang 25 und hatte mit 22 Punkten einen zu großen Rückstand auf die führende Meredith Michaels-Beerbaum.

Damit sind die deutschen Reiter nur noch mit vier Paaren bei der letzten Prüfung der inoffiziellen Hallen-WM vertreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel