Gestüt Schlenderhans "Irian" hat mit Adrie de Vries im Sattel das erste wichtige Rennen der Saison für dreijährige Pferde im deutschen Galopprennsport gewonnen.

Der von Jens Hirschberger trainierte Irian verwies im Dr. Busch-Memorial im siebenköpfigen Feld "Daring Tiger" (Andrasch Starke) und "King of Sydney" (Dominique Boeuf) auf die Plätze. Favorit Globus wurde nur Vierter.

De Vries war extra aus Katar eingeflogen worden, wo er im Winter tätig ist. In den Sommermonaten wird er für das Gestüt Schlenderhan der Familie Ullmann reiten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel