Beim Vielseitigkeits-Turnier in Lexington im US-Bundesstaat Kentucky hat Bettina Hoy den zweiten Platz belegt.

Sie musste sich bei der Generalprobe für die WM 2010 an gleicher Stelle auf "Ringwood Cockatoo" mit 38,4 Punkten nur der australischen Team-Olympiazweiten Fredericks (32,3) auf "Headley Britannia" geschlagen geben.

Überschattet wurde der 4-Sterne-Wettbewerb von einem Todesfall. Im Geländeritt stürzte das 13-jährige Pferd "Kingpin" des Kanadiers Mike Winter nach einem Sprung über ein Hindernis und starb noch an der Unglücksstelle.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel