Der Leichtgewichts-Doppelzweier der Frauen hat dem Deutschen Ruder-Verband (DRV) beim Weltcup-Auftakt im spanischen Banyoles einen ersten Platz beschert.

Das Duo Marie-Louise Dräger und Anja Noske setzte sich in 7:27,17 Minuten vor den Booten aus Spanien (7:29,30) und Kanada (7:32,92) durch. Der Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann belegte in 6:46,10 Minuten den zweiten Rang hinter Dänemark (6:44, 37).

Der DRV war nur mit zwei Booten am Start, da zeitgleich in Ratzeburg auf dem Küchensee die Kaderüberprüfung für die Kleinboote stattfand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel