Eric Knittel und Stephan Krüger haben beim Weltcup-Finale der Ruderer in Luzern für den ersten deutschen Sieg auf dem traditionsreichen Rotsee seit drei Jahren gesorgt.

Das Duo aus Berlin und Rostock verwies im Doppelzweier die Franzosen Cedric Berrest und Julien Bahain auf Platz zwei. Den bisher letzten Sieg des Deutschen Ruderverbandes (DRV) in Luzern fuhr der Deutschland-Achter 2006 ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel