Ruder-Weltmeister Stephan Krüger hat sich bei einem Fahrradsturz schwere Verletzungen zugezogen.

Der Rostocker stürzte während des Aufenthalts mit dem Club der Besten in der Nähe des Robinson-Clubs in Dalama/Türkei bei einer Mountainbike-Tour mit seinem Partner im Doppelzweier, Eric Knittel, bei Tempo 45 über eine Bodenwelle.

Krüger musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden und wird noch in der Türkei am Knie operiert.

Welche Verletzungen genau der 20-Jährige erlitt, wurde zunächst nicht bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel