Die 156. Auflage des legendären Ruder-Klassikers Oxford gegen Cambridge geht mit deutscher Beteiligung über die Bühne.

Der 24-jährige Simon Gawlik sitzt am 3. April im Oxford-Achter auf der 6,78 km langen Strecke auf der Londoner Themse zwischen Putney und Mortlake.

"Seit meinem zwölften Lebensjahr habe ich das Rennen zwischen Oxford und Cambridge jedes Jahr im Fernsehen verfolgt. Damals habe ich davon geträumt, wie es wäre, wenn ich auch einmal mitfahren könnte. Es ist mir eine große Ehre, Teil einer so langen und erfolgreichen Tradition zu sein", sagte Gawlik.

Oxford hat in dem Klassiker bisher 75 Siege seit 1829 gefeiert, Cambridge kam zu 79 Erfolgen. Ein Rennen endete unentschieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel