Rund zwei Monate nach ihrer Fahrt zum Gold bei den Olympia haben die neuseeländischen Zwillinge Carolina und Georgina Evers-Swindell ihre Karriere beendet.

Das Duo hatte im Doppel-Zweier den Triumph von 2004 wiederholt. Außerdem waren die Schwestern in ihrer glorreichen Karriere 2002, 2003 und 2005 zum WM-Titel gerudert.

Der Sieg bei Olympia 2008 war die Krönung der Laufbahn. Dabei hatte die Konkurrenz nach "nur" Bronze und Silber bei den Weltmeisterschaften 2006 und 2007 die Titelverteidigerinnen nicht mehr richtig auf dem Zettel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel