Ex-Weltmeister Marcel Hacker hat bei der Ruder-DM in Brandenburg auf dem Beetzesee durch den siebten Titelgewinn seiner Karriere im Einer seine Dominanz auf nationaler Ebene bestätigt.

Der 34-Jährige verwies bei seinem vierten Erfolg in Serie den Potsdamer Eric Nolte und den Berliner Hubert Trzybinski auf die Plätze zwei und drei.

Bei den Frauen siegte die Berlinerin Britta Oppelt souverän. Silber ging an ihre Klubkollegin Julia Richter vor der Heilbronnerin Carina Bär.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel