Rugby trifft Boxen: Der neuseeländische Rugby-Weltmeister Sonny Bill Williams wird im Herbst gegen den südafrikanischen Profi-Boxer Francois Botha antreten.

Wie Promoter Thinus Strydom am Samstag mitteilte, findet der Kampf am 17. November im südafrikanischen Durban statt.

Williams (27), der mit den All Blacks bei der Heim-WM 2011 den Titel geholt hatte, ist auch amtierender Schwergewichts-Meister des neuseeländischen Boxverbandes NZPBA.

Der 43-jährige Botha hatte 1995 in Stuttgart gegen Axel Schulz den IBF-Titel gewonnen, der ihm jedoch wegen einer positiven Dopingprobe wieder aberkannt wurde.

Der "Weiße Büffel" hatte bereits angekündigt, Williams "irgendwo in der Halbzeitpause eines Rugby-Spiels" mit "einer hinter meinen Rücken gebundenen Hand" zu boxen.