Der ehemalige Weltmeister Garri Kasparow ist im Königsspiel immer noch eine Klasse für sich.

Der 46 Jahre alte Großmeister gewann 25 Jahre nach seinem ersten WM-Duell gegen seinen Dauerkontrahenten Anatoli Karpow im spanischen Valencia eine Neuauflage des russischen Schach-Klassikers klar mit 9:3.

In den ersten vier Schnellschachpartien des dreitätigen Jubliäums-Duells setzte sich Kasparow 3:1 durch.

Die folgenden acht Blitzpartien gewann der russische Oppositionspolitiker sogar mit 6:2.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel