Viswanathan Anand hat seinen Weltmeister-Titel erfolgreich verteidigt.

Der Inder erkämpfte bei der WM in Bonn in der elften Partie das benötigte Remis zum insgesamt deutlichen 6,5:4,5-Erfolg gegen den russischen Herausforderer Wladimir Kramnik.

Anand muss seinen Titel nächstes Jahr entweder gegen Wesselin Topalov, Ex-Weltmeister aus Bulgarien, oder den US-Amerikaner Gata Kamsky verteidigen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel