Neun Monate nach seinem Olympia-Triumph und nach Verbüßung einer dreimonatigen Sperre wegen seiner Wasserpfeifen-Affäre kehrt Superstar Michael Phelps ins Becken zurück.

Der 23-Jährige hat für den Grand Prix in Charlotte gemeldet. Für den Schützling von Bob Bowman ist der Wettkampf ein erster Formtest auf dem Weg zur WM in Rom.

Zudem kündigte Phelps an, seine Karriere definitiv bis Olympia 2012 in London fortzusetzen. "Ich habe lange überlegt, am Ende hat das Schwimmen gewonnen. Ich bin noch zu jung, um zurückzutreten".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel