Zwei Tage nach ihren 28,05 Sekunden von Barcelona hat Daniela Samulski (Essen) ihren deutschen Rekord über 50 m Rücken bei der zweiten Station der Mare-Nostrum-Tour im südfranzösischen Canet auf 27,87 gesteigert.

Die 25 Jahre alte Bundeswehrangehörige wurde Zweite hinter Russlands Weltrekordhalterin Anastasia Suewa (27,80).

Einen dritten Platz für das Team des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) erreichte am ersten Tag in Canet die Kölnerin Kerstin Vogel mit 31,63 Sekunden über 50 m Brust.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel