"Evergreen" Thomas Rupprath und Ex-Europameister Helge Meeuw sind bei den 121. nationalen Meisterschaften in Berlin innerhalb von kurzer Zeit deutsche Rekorde über 50 m Rücken geschwommen.

Zunächst blieb Meeuw in 24,74 Sekunden sechs Hundertstel unter der sechs Jahre alten Bestmarke von Rupprath.

Im anschließenden Vorlauf holte sich Rupprath in 24,73 Sekunden den Rerkord zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel