Russlands Wassernixen haben bei der Schwimm-WM in Rom den Titel mit der Gruppe in der technischen Kür erfolgreich verteidigt.

Die Russinnen verwiesen mit 98,883 Punkten Spanien (97, 883) und China (96,667) auf die Plätze zwei und drei.

Eine deutsche Mannschaft war nicht am Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel