Langstrecklerin Angela Maurer hat bei den Schwimm-Weltmeisterschaften die 25-km-Strecke gewonnen. Die 33-Jährige kam nach 5:47:48,0 Std. vor der Russin Anna Uwarowa und der Italienerin Federica Vitale ins Ziel.

Für Maurer war es der zweite WM-Titel nach 2006 und das dritte Gold für die Langstreckler des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV). Zuvor hatte Thomas Lurz über 5 und 10 km triumphiert.

Bei den Männern setzte sich der Italiener Valerio Cleri in 5:26:31,6 Std. vor dem Australier Trent Grimsey und dem Russen Wladimir Diatschin durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel